Welpen/Würfe

Unser M-Wurf, gew. am 30.10.2018 (5/5) - alle Welpen sind bereits vergeben!

Vater: Kalle von Wölpinhausen  HD-frei ED-frei  JLPP-frei  BH  IPO 1
Mutter: Thora vom Haus Zschammer  HD-frei  ED-frei  JLPP-frei  BH  IPO 1

Thora hat am 30.10.2018 nach einer relativ langen Eröffnungsphase dann mit Geburt des ersten Welpen insgesamt 10 Welpen in 6 Stunden zur Welt gebracht. Leider war die Erstgeborene schon bei der Geburt tot, doch die restlichen 9 Kleinen sind putzmunter und ziemlich schwere Brocken. Thora hat die Geburt auch dieses mal sehr gut überstanden und ist, wie letztes Jahr, eine sehr liebevolle und fürsorgliche Mama.

Kalle von Wölpinghausen
Thora vom Haus Zschammer

Die Trächtigkeit

Jetzt ist es Mitte August und Thora ist läufig geworden. Heute, am 18.08.2018 waren wir bereits bei unserem Tierarzt, um einen Abstrich auf Bakterien untersuchen zu lassen. Nun dauert es nicht mehr lange, und ich werde mit Thora ins schöne Brandenburg fahren, um den hübschen Rüden Kalle zu besuchen :-).

Am 29.08.2018 sind Thora und ich zum Decken gefahren und es hat noch am selben Tag geklappt. Dann hat Kalle unsere Thora am 31.08.2018 nochmals belegt und nun gilt es ein paar Wochen zu warten bis zum Ultraschall.

Am Freitag Nachmittag, 28.09.2018 wurde der Ultraschall gemacht. 6 kleine Grafschafter haben wir dabei entdeckt, wir rechnen mit einem großen Wurf und hoffen auf eine gute und problemlose Geburt Ende Oktober.


Die Geburt

verlief nach einer langen Eröffnungsphase dann ähnlich wie beim letzten mal sehr gut und rasch. In etwa 6 Stunden hat Thora 10 Welpen zur Welt gebracht. Leider war die Erstgeborene bereits bei der Geburt tot, aber die übrigen 9 Welpen sind quicklebendig und ganz schöne "Wuchtbrummen" mit dem leichtesten Geburtsgewicht von 400 Gramm und dem schwersten Welpen mit 500 Gramm. Thora ist wieder eine tolle liebevolle Mutter und kümmert sich rührend um ihre Baby's.

direkt nach der Geburt
1 Tag alt
Tag 2: Mama entern :-)

Die 1. und die 2. Woche unserer Kleinen:

Die Baby's haben guten Appetit und nehmen kräftig zu. Thora kümmert sich mit Hingabe um ihre Kleinen. Am 11.11.2018 haben die ersten Welpen ihre Äuglein geöffnet und nun haben alle die 1.000-Gramm-Marke geknackt :-)


Die 3. und 4. Woche

Die erste Wurmkur wurde verabreicht, alle waren sich einig: "ieh, pfui, bah"! Aber es hilft ja nichts, Wurmkuren müssen sein. Zum Ausgleich dafür gab es anschließend lecker Tatar, das fanden alle Baby's dann wieder super! Die Kleinen nehmen nun einander wahr, und die Mama wird sogar schon zaghaft angeknabbert. Und nachdem es jetzt einige Tage zum Einstieg in feste Nahrung Tartar gab und die Baby-Bande das gut vertragen hat, gibt es inzwischen 3 feste Brei-Mahlzeiten am Tag und noch diese Woche steigern wir die Mahlzeiten auf 4 x pro Tag. Die zweite Wurmkur wurde inzwischen auch verabreicht und hat genauso schlecht geschmeckt wie die erste Wurmkur, meinten die Kleinen ;-)

Die erste Brei-Mahlzeit
Besuch :-)
 
 

Die 5. und 6. Woche

Die Kleinen sind putzmunter und haben immer Hunger. Mama Thora wird ganz schön malträtiert, aber sie entzieht sich nun auch immer öfter ihren Welpen. Langsam aber sicher ist Thora mehr für's spielen zuständig und das ist gut so.

3 kleine Grafschafter...